Слова песни Klabautamann — Herbsthauch

Mit der Stille, die nur der Abend hervorbringen kann
seufzt der Wald ein letztes Mal
Nichts als dunkle Gebeine bleiben von dem
was einst ein Meer aus Flammen war

Wie blutige Tränen fielen die Kleider der stummen, uralten Bäume
Eins sangen sie zum Lied des Windes
der von weit her kam
um sich im Meer der Farben zu baden

Das Rauschen seiner warmen Worte ist vergessen
Nun bringt er den sicheren Tod
Ich atme den letzten Hauch des Lebens und nehme in mich auf
was bald vergeht







Текст песни добавил: Неизвестный